Titel: Logbuch - Auf zu neuen Ufern

 


Seitenanzahl: 152

 


Druckdatum: 23.01.2021

 

 

Veröffentlichung: ab 06.02.2021 auf epubli als Taschenbuch und als eBook verfügbar

 

 

Kommentar:

Eine Pandemie hält die Welt in Atem ... der Versuch eine Einleitung zu finden in dem Wissen, dass diese Worte zu Hauf die Kurzbeschreibungen der Bücherlandschaft fluten, ist mühselig, aber was bewegt die Menschen im Jahre 2020 in der Masse (wie auch im Einzelfall) mehr?

Im vorliegenden Roman will ein Pärchen aus der Schockstarre aufwachen, die die gesetzlichen Regelungen ihnen auferlegen: Sie möchten flüchten, sie möchten eine Rückbesinnung zur "alten" Normalität, sie möchten eine Revolution beginnen, sie möchten die Selbstisolation, sie möchten Gott finden, sie möchten nicht mehr vefolgt werden, sie möchten viel und doch nichts und gelangen dabei zu neuen Ufern.

Ein kurzweiliger und zynischer Roman, der Ende 2019 nicht denkbar gewesen wäre, sozusagen eine wahrgewordene Dystopie, die den Leser auf eine Reise in die "alte" und in die "neue Normalität" mitnimmt und die Orientierungslosigkeit der Subjekte offenlegt.

Meine Bücher auf epubli
Meine Bücher auf epubli
Unterstützt mich auf Patreon
Unterstützt mich auf Patreon
Bücherschatzkiste auf YouTube
Bücherschatzkiste auf YouTube


Für jegliche Anfragen nutzen Sie bitte ausschließlich mail(at)askson-vargard.de oder das entsprechende Formular.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.